Radio Logo
RND
Ouça {param} na aplicação
Ouça NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti na aplicação
(171.489)
Guardar rádio
Despertar
Sleeptimer
Guardar rádio
Despertar
Sleeptimer
Página inicialPodcastsCultura
NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

Podcast NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti
Podcast NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

juntar
O programa de viagens, com reportagens e crónicas sobre pessoas, países e culturas.
O programa de viagens, com reportagens e crónicas sobre pessoas, países e culturas.

Episódios Disponíveis

5 de 54
  • Klondike - Goldsuche in Alaska
    Vor 120 Jahren erlebte die nordwestliche Bergregion einen legendären Goldrausch. Noch heute in Alaskas Region danach gesucht. Eine Sendung von Peter Kaiser Vor rund 120 Jahren erlebte die nordwestliche Bergregion in Kanada hin zur Grenze zu Alaska einen bis heute legendären Goldrausch. Bis heute wurden im "Klondike-Goldrush" über 570 Tonnen Gold aus dem Nebenfluss des Yukon-River gewaschen. Und noch heute wird am Klondike nach dem begehrten Edelmetall gesucht. Werden die "Miner", die Goldgräber, fündig, verspielten sie ihren Fund wie vor 120 Jahren noch heute im ältesten Saloon Kanadas in Dawson City. Dazu spielen die Damen der "Diamond Tooth Gerties"-Tanztruppe auf zu Jaques Offenbachs Cancan-Musik, oder man trinkt den "Sourtoe-Cocktail", einen in Whiskey eingelegten menschlichen Zeh. Ganz so wie Jack London, der hier ebenso einmal nach Gold suchte.
    10/24/2021
    29:52
  • 110 Jahre Machu Picchu
    Machu Picchu ist Weltkulturerbe und eines der neuen sieben Weltwundern. Der Ort hat große Pläne, wie er mit den vielen Touristen umgehen will. Eine Sendung von Tom Noga Machu Picchu ist Weltkulturerbe und eines der neuen sieben Weltwundern. Jetzt hat sich die Zitadelle der Inka ein großes Ziel ehrgeiziges Zieles gesetzt: Bis zum Jahr 2030 sollen ihre Emissionen um 45 Prozent reduziert werden und bis 2050 auf null sinken. Das ist ehrgeizig, denn die Zitadelle wurde vor der Pandemie von Touristen überrannt: 4.100 waren es im Tagesschnitt und 6.000 im Höchstfall. Besucher am Machu Picchu produzieren Müll Dabei waren und sind nur 2.500 erlaubt. Zum Schutz der Ruinen und der Terrassen, auf denen sie stehen. Und der Umwelt. Denn die Besucher produzieren Müll, der nur unzureichend entsorgt wurde. Und sie hinterlassen durch die Anreise mit Flugzeug, Zug und Bus einen großen ökologischen Fußabdruck. Was Machu Picchu dagegen tun will, hat Tom Noga erkundet.
    10/17/2021
    24:27
  • Quito - Die Mitte finden
    Das Feature begleitet die Menschen in Ecuadors Hauptstadt auf der Suche nach einem neuen Selbstverständnis in einer sich hastig wandelnden Welt. Von Max-Marian Unger Eingefasst von Vulkanen, erstreckt sich Ecuadors Hauptstadt über 50 Kilometer in das nördliche Andenhochgebirge. Auf einer Höhe von knapp 3.000 Metern liegt Quito nur 25 Kilometer südlich des Äquators. Die Metropole ist kultureller, religiöser und politischer Schmelztiegel des Landes - Sitz von Staatsführung, Militärspitze und Bischofskonferenz. Doch in Zeiten der Pandemie wird die hilfsbedürftige Bevölkerung vom Staat komplett allein gelassen. Im korruptionsgebeutelten Ecuador kommt Hilfe einzig von den Kirchen. Verschiedene Konfessionen unterstützen mit Nahrungs- und Kleiderspenden. Der Beistand erreicht bedürftige Ecuadorianer ebenso wie Menschen die aufgrund politischer Unruhen vermehrt aus Venezuela nach Ecuador fliehen. Das Feature begleitet die Menschen in Ecuadors Hauptstadt auf der Suche nach einem neuen Selbstverständnis in einer sich hastig wandelnden Welt.
    10/17/2021
    35:45
  • Atlanta - vom Feuer verbrannt, vom Winde verweht
    Vor 85 Jahren ist der Roman "Vom Winde verweht" erschienen. Das Haus der Autorin Margaret Mitchell ist heute ein Museum. Eine Sendung von Guido Meyer Wer zu den unverbesserlichen Romantikern gehören, zu denen, die Liebesromane mit tragischem Ausgang mögen, und wer es toll findet, dass ein Buch von Schmerz und Leidenschaft nur so trieft - der hat in diesem Jahr Grund zum Anstoßen.  Roman "Vom Winde verweht" erschien vor 85 Jahren 85 Jahre sind es her, dass der Roman Vom Winde verweht erschienen ist; Gone with the Wind, wie er im Original heißt. In ihm kämpft der Norden gegen den Süden, und mittendrin schlugen sich Scarlett O'Hara und Rhett Butler. 1939, drei Jahre nach Erscheinen des Buches, zeigte erstmals ein Kino in den USA die gleichnamige Verfilmung. Es war ausgerechnet ein Kino in Atlanta, Georgia, jenem US-Bundesstaat also, der auch eine zentrale Rolle in dem Roman spielt.  Und dort hat sie auch gelebt und gearbeitet: Margaret Mitchell, die Schöpferin von Vom Winde verweht. Ihr einstiges Wohnhaus ist heute ein Museum, das Margaret Mitchell House. Ob im Rahmen einer Führung oder auf eigene Faust: Besucher können sich hier in die Mitte des vergangenen Jahrhunderts zurückversetzen. Zu sehen ist auch der kleine Schreibtisch, an dem die Autorin den Roman ihres Lebens verfasst hat. Und Platz für die eine oder andere Anekdote ist auch noch. Guido Meyer hat sich im Margaret Mitchell House umgesehen - und umgehört.
    10/10/2021
    27:42
  • Zwischen Hamburg und Haiti: GoGo Western Australia
    Unterwegs auf den Spuren der Goldsucher in Westaustralien auf dem 1.000 Kilometer langen Golden Quest Discovery Trail. Eine Sendung von Sven Weniger und Michael Marek Seit über 100 Jahren wird im Westen des fünften Kontinents Gold abgebaut - ein Rausch, der Ende des 19. Jahrhunderts Tausende Glücksritter aus aller Welt in die Einöde trieb. Damals nahmen die Goldsucher keinerlei Rücksicht auf die Natur und die Aborigines, die dort als einzige Menschen Tausende von Jahren lebten. Wie sieht es heute dort aus? Unterwegs auf dem Golden Quest Discovery Trail Michael Marek und Sven Weniger haben sich auf Spurensuche in den Eastern Goldfields begeben, dort, wo alles begann. Sie bereisten den Golden Quest Discovery Trail - eine 1.000 km lange Rundreise auf dem legendären Goldsucher-Trail aus der Hochzeit des Goldrausches.
    9/19/2021
    33:23

Sobre NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

O programa de viagens, com reportagens e crónicas sobre pessoas, países e culturas.

Website da estação

Ouve NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti, Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten E várias outras estações de todo o mundo com a aplicação radio.net

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti

Descarregue agora gratuitamente e ouve facilmente rádio e podcasts.

Google Play StoreApp Store

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti: Podcast do grupo

NDR Info - Zwischen Hamburg und Haiti: Rádios do grupo

Information

Devido às restrições do seu browser, não é possível reproduzir directamente esta estação no nosso website.

No entanto, você pode tocar a estação aqui no nosso Popup-Player radio.net.

Radio